Anwendungsgebiete optischer Aufheller

Optische Aufheller in der Papierierindustrie

Unsere optischen Aufheller werden zum größten Teil in der Papierindustrie verwendet, wo sie zur Papierherstellung oder -veredelung eingesetzt werden. Typische Anwendungen in der Papierindustrie sind in der Papiermasse, in Film- , Leimpresse und pigmentierter Streichmasse.

Optische Aufheller in der Klebstoffindustrie

BLANKOPHOR®-Produkte werden idealerweise als fluoreszierender Leimzusatz zu stärkebasierten Leimformulierungen verwendet. Ziel ist es, den Leim zu markieren (Fluoreszenzmarker) und die Applikation und Verteilung des Leims zu verfolgen beim maschinellen Detektieren des Leimauftrags auf dem Verpackungspapier.

Optische Aufheller in der Fotoindustrie

In der Fotoindustrie wird unser optischer Aufheller als Spezialadditiv (Weißtöner) in der  Farbfotografie eingesetzt.

Optische Aufheller in der Textilindustrie

Optische Aufheller werden bei verschiedenen Textilanwendungen eingesetzt.

Optische Aufheller für die Farben- und Lackindustrie

BLANKOPHOR®-Produkte sind geeignete Additive für Innenwandfarben, um den Weißgrad und die bläuliche Tönung der Farbe zu erhöhen. Dies kann eine andere Pigmentmischung in der Lackformulierung ermöglichen und somit seine Kosten-Performance verbessern.

Für diese Anwendung stehen eine Reihe von speziellen BLANKOPHOR® Formulierungen zur Verfügung.

 

Druckfarben:

BLANKOPHOR®-Produkte können in Druckfarben für folgende Zwecke verwendet werden:

  • als Fluoreszenzmarker
  • um den Kontrast des Drucks zu verbessern
  • um die gelbliche Tönung zu reduzieren und den Weißgrad einer gegebenen Formulierung zu erhöhen

Optisch Aufheller für Reinigungs- und Waschmittel

Optische Aufheller werden üblicherweise in Vollwaschmitteln eingesetzt.

Medizinische Diagnostik

Optische Aufheller werden in der medizinischen Diagnostik häufig angewendet:

  • Anfärben von Nativpräparaten
  • Fluoreszenzfärbung von Pilzen
  • Nachweis von Pilzmyzel, Pseudomyzel und Hefezellen
  • Aufhellung von Dermato- oder Onychomykose (Hautpilz, Nagelpilz) sowie
  • im mykologischen Labor